Impressum
Home
Kurse
Zeitplan
Organisatorisches
das Drumherum
Anmeldung

Allgemeines
Adriano Sangineto
Charlotte Daun
Elisabeth Pawelke
Nadia Birkenstock
Ralf Kleemann
Allgemeines
Adriano Sangineto
Charlotte Daun
Elisabeth Pawelke
Nadia Birkenstock
Ralf Kleemann

Charlotte Daun – Jazz mit Haken – was klappt?

Anforderungen für die Teilnahme:

Der Kurs richtet sich vor allem an die, die Hakenharfe spielen, aber auch wer Pedalharfe spielt, ist herzlich willkommen. Ein sicheres Spiel am Instrument und Grundlagen in Musiktheorie werden vorausgesetzt.

Im Kurs wird teilweise mit Noten gearbeitet und teilweise ohne. Bereitschaft für beides sollte da sein, aber weder perfektes Blattspiel noch ein perfektes Gehör sind notwendig. Wer sich unsicher ist, kann sich gerne jederzeit bei mir melden (auch bei Wünschen und Anregungen oder um einfach mal „Hallo“ zu sagen).

Außerdem empfiehlt es sich, Zettel (am besten Notenpapier) und Stift mitzubringen.

Gesamtzahl Plätze im Kurs: 12
Noch verfügbare Plätze im Kurs: 10

Biografisches:

Charlotte Daun lebt momentan in Wuppertal und studiert Schulmusik mit dem Hauptfach Harfe. Vorher absolvierte sie ihren Master in Musikethnologie an der Uni Köln (und zum Zeitpunkt des Kurses schreibt sie hoffentlich an ihrer Masterarbeit).

Jazz und Improvisation an der Hakenharfe sind ihre Leidenschaft und sie ist stetig dabei, sich neuen Herausfordeurngen zu widmen.

Nach den ersten Jahren Unterricht bei ihrem Vater Tom Daun nahm sie zwei Jahre Unterricht beim paraguayanische Harfenist Juanjo Corbalan und später beim Jazz-Harfenisten Park Stickney.

Neben ihrem Studium und ihrer Tätigkeit als Musikerin nimmt sie momentan an einem einjährigen Lehrgang zum Thema „Community Music“ an der Landesmusikakademie NRW teil, den sie im September 2024 abschließen wird.

[⇐ zurück]