Impressum
Home | Kurse | Zeitplan | Organisatorisches | das Drumherum | Anmeldung | Kontakt + Links | Presse + Geschichte | Tipp: Baukurse

Daniela Heiderich – Tanzmusik und alte (Volks)lieder …

Die Dozenten

Anne Kox-Schindelin

Carola Pinder

Cheyenne Brown

Elisabeth Pawelke

Eva Curth

Daniela Heiderich

Julia Martinjak

Nicole Peniston-Bird

Ralf Kleemann

Sabine Stutz

 

 

Anforderungen für die Teilnahme:

Ihr könnt sehr gern ein Aufnahmegerät mitbringen.

Wir werden sowohl nach Gehör als auch mit Noten arbeiten.

Schwerpunkt des Kurses sind Repertoire und Stil, daher richtet sich der Kurs an Spieler, die ihr Instrument bereits so gut beherrschen, dass sie ohne zu große Schwierigkeiten Melodien und Begleitungen mittleren Schwierigkeitsgrades erlernen können.

Biografisches

Daniela Heiderich wuchs in Südhessen auf und entdeckte mit neun Jahren die Harfe und wenig später auch die »Cornemuse du Centre«, eine französische Dudelsackform.
Zwischen 2008 und 2012 spielte sie mit der Gruppe »die Irrlichter« zahlreiche Auftritte im In- und Ausland.
Gleichzeitig fing sie an sich mehr und mehr für traditionelle Musik verschiedener Herkunft zu interessieren.
2012 führte sie die Musik nach Frankreich, wo sie sich im Studiengang für traditionelle Musik am Centre d'Etudes Supérieures de Musique et de Danse in Poitiers mit Repertoire und Kultur der Musik aus Zentralfrankreich beschäftigte.
Daniela spielt mit verschiedenen Projekten tradtitioneller, alter und neuer Musik.
Außerdem unterrichtet sie am Konservatorium in Limoges.
< zurück