Impressum
Home | Kurse | Zeitplan | Organisatorisches | das Drumherum | Anmeldung | Kontakt + Links Tipp: Baukurse

Eva Curth – Ukrainische Lieder für Harfe und andere Instrumente

Die Dozentinnen

Elisabeth Pawelke

Eva Curth

Mirjam Seifert

Rebecca Hempel

Sabine Stutz

 

 

Anforderungen für die Teilnahme:

Der Kurs ist geeignet für alle Harfenarten, aber auch andere Instrumente.

Für die Lieder gibt es je nach Fähigkeiten einfache und erweiterte Fassungen.
Basiskenntnisse im Notenlesen sind von Vorteil ;-)

Stimmung der Instrumente: 440 Hz;

bitte Notenständer, Bleistift und ggf. Stuhl in richtiger Höhe und/oder Podest für die Harfe mitbringen.

Biografisches:

Eva Curth ist eine der vielseitigsten Interpretinnen in der Welt der Harfenmusik.
Bereits als Kind erhielt sie eine umfangreiche musikalische Ausbildung, die zum Studium der Harfe bei Prof. Edward Witsenburg führte. Sie absolvierte ihr Solistendiplom mit Auszeichnung. Eva arbeitet als Orchestermusikerin, ist Mitglied verschiedenster Ensembles und spielte zahlreiche Rundfunk- und CD-Produktionen ein. Sie unterrichtet am Konservatorium in Magdeburg und ist stellvertretende Vorsitzende des Verbandes der Harfenisten in Deutschland. Zusätzlich zu ihrem klassischen Studium der Konzertharfe erarbeitete sie sich Kenntnisse, Repertoire und besondere Spieltechniken vieler anderer Harfenarten wie der irischen, der mittelalterlichen gotischen, der alpenländischen Volksharfe sowie von historischen Einfach- und Doppelpedalharfen und ist auf jedem Gebiet eine gefragte Musikerin. Auch als Märchenerzählerin mit Harfe hat sie sich einen Namen gemacht. Zahlreiche CD-Einspielungen spiegeln ihren musikalischen Werdegang.
www.evacurth.de
< zurück